Unser Kunde Falcone Specialities vertreibt international Lebensmittelzutaten und Chemiespezialitäten an die verarbeitende Industrie. Das Unternehmen besteht seit 10 Jahren und es hat sich mit qualitativ hochwertigen Rohstoffen einen Namen gemacht. Im Projekt ist eine neue Website mit Marketing Automation entstanden, die die hohen Qualitätsstandards widerspiegelt. Mit Marketing Automation wir das Potential digital ausgeschöpft, über die neue Website werden Leads generiert und Kunden bearbeitet.

Der Case in Zahlen

BrancheSpezialitätenhandel
FokusB2B
Unternehmensgrösse14 Mitarbeitende
Projektdauer5 Monate
Aivie PartnerAndré Schelter, Blocklearing

Herausforderung

Die Lead Bearbeitung erfolgte zuvor wenig automatisiert. Interessenten und Kunden wurden sehr persönlich und individuell betreut. Das erfolgreiche Geschäft hat von Word of Mouth profitiert. Digital wurden bereits Leads generiert, allerdings ohne Marketing Automation, mit vergleichsweise grossem Aufwand. Hier sollte eine Transformation stattfinden, um den digtalen Sales Funnel zu optimieren.

Ziele: Digital Kunden gewinnen

  • Einen stetigen Strom neuer Leads generieren über die Website.
  • Potenzielle Kunden richtig ansprechen und durch den Sales Funnel führen.
  • Produkte sinnvoll präsentieren, Vertrauen für Kernprodukt aufbauen.
  • Wahrnehmung im Netz erhöhen und digitale Vision mit den Mitarbeitern umsetzen.

Unser Ansatz

Wir gestalten einen Up-to-date digitalen Auftritt mit einer neuen Website, die sinnvoll in den Sales Funnel eingebunden ist. Mit Marketing Automation wird das Potential zur digitalen Lead Bearbeitung ausgeschöpft.

  • Strategie und digitalen Sales Funnel festlegen: Zentrale Touchpoints werden mit einer klaren Zielsetzung gestaltet.
  • Erstellen der neuen Website: UX-optimiertes Design und Vorkonfiguration ermöglichen ein schnelles Setup.
  • Marketing Automation integrieren: Prozesse werden für digitale Sales Funnels neu gedacht.
Profilfoto Roman Widmer Falcone Specialities

«Für uns war es ein «Eye Opener», wie man im zunehmend digitalen B2B-Geschäft mit Kunden und Lieferanten wirkungsvoll und effizient kommuniziert.»

Roman Widmer, CEO Falcone Specialities
falcone-specialities.com

Ergebnis: Die Website generiert automatisch Leads und bearbeitet Kunden

Integrierte Lead Bearbeitung über die Website

Die neue Website mit Marketing Automation hat den Mailchimp Newsletter abgelöst. Er war gekennzeichnet von vielen manuellen Prozessen, viel Zeitaufwand und breiter Information. Neu gibt es integrierte Kampagnen im digitalen Sales Funnel. Call to Actions führen logisch zur next best Experience. Kampagnen clustern Besucher:innen und bearbeiten sie personalisiert. Die Kundenbeziehungen werden durch digitale Kundeninteraktionen persönlich, wertschätzend und nachhaltig unterstützt.

Personalisierte Abkürzungen im Sales Funnel

Besucher:innen möchten auch Abkürzungen haben, man kann nicht alle gleich behandeln. Je nach Persona gibt es andere Abkürzungen – das findet jetzt in der Content Erstellung auch Beachtung. Das Team plant und erstellt Inhalte effizienter. Beiträge sind darauf ausgerichtet, Mehrwert im Sales Funnel zu bringen. Der Newsletter wurde weiterentwickelt hin zu personalisierten Kampagnen mit spezifischen Inputs nach Zielgruppen.

Herausragende Beratung dank qualifizierter Leads

Leads werden automatisiert zielgerichteter generiert und mit Informationen versorgt. Das führt auch persönlich zu einer besseren Beratung und macht es einfacher, Kunden zu gewinnen. Die Qualität der Beiträge hat gewonnen. Das stellt Falcone und seine Experten auf ein höheres Level gegenüber Mitbewerbern. Die Beiträge haben mehr inhaltliche Tiefe und es gibt einen logischen nächsten Schritt in der Customer Journey. Das führt auch bei Account Managern zu einem Mehrwert. Die neue Website hat so einen höheren Stellenwert im Sales Funnel und in der Organisation erlangt.

Erkenntnisse zum Case

Der digitale Auftritt hat einen neuen Stellenwert in der Organisation eingenommen. Das Digitalisierungsprojekt hat zur Transformation der Organisation geführt. Das Team hat an Eigenständigkeit gewonnen, richtet sich konsequent an der Zielgruppe aus und das interne Zusammenspiel funktioniert für einen digitalen Sales Funnel. Das Team investiert jetzt auch mehr Zeit, um die Prozesse weiter zu automatisieren.

Profilfoto Roman Widmer Falcone Specialities

«Dank der professionellen und kompetenten Unterstützung von Aivie, Adrian Schimpf, hat Falcone Specialities AG ein neues Kapitel im Aufbau und der Pflege von Kundenkontakten aufgeschlagen. Wir fühlen uns gut gerüstet, die Herausforderungen eines internationalen Handelsunternehmens auch im digitalen Zeitalters erfolgreich zu meistern.»

Roman Widmer, CEO Falcone Specialities
falcone-specialities.com

Das Projekt wurde begleitet von unserem Partner André Schelter

«Im Projekt gab es von Anfang an ein breites Vertrauen durch den Auftraggeber und im Projektteam untereinander. So hat sich ein Wandel vollzogen.


Die richtigen Profis haben interdisziplinär, kollegial und transparent gearbeitet. Alle haben Verantwortung für das Gesamtpaket übernommen und fachliche Pakete geschnürt, die Sinn gemacht haben. Alle waren committed und sind auch die letzte Meile gegangen. Ich finde, so realisiert man Projekte und bringt Wert.


Dadurch ist mehr entstanden, als wir anfangs angedacht – und das merken auch die Endkunden.»

André Schelter, Partner & Digital Stratege
Blocklearning

Aller Anfang ist leicht.

Dona watching the webinar marketing automation tool Aivie

Melde dich jetzt zum kostenlosen Webinar an.

Egal ob Marketingmanager:in, Gründer:in oder einfach nur neugierig: Unser 30-minütiges Webinar ist genau das Richtige für alle, die mehr zum Thema Marketing Automation mit Aivie erfahren wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.