Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir von Aivie freuen uns darauf, mit dir Geschäfte zu machen.

Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen stellen eine rechtsverbindliche Vereinbarung dar, zwisch “dir” odgl., dem “Kunden” oder “Benutzer”, oder im Namen eines “Unternehmens” und “uns” odgl., Aivie der Idea 2 Collective GmbH oder “Aivie”.

Wir, die “Vertragspartner” vereinbaren, dass zwischen uns kein Gemeinschaftsunternehmen, keine Gesellschaft, kein Anstellungsverhältnis und kein Vertretungsverhältnis besteht.

Die Vertragspartner sichern zu und gewährleisten, dass sie über die erforderliche Handlungsvollmacht verfügen, diesen Vertrag abzuschliessen, und dass dieser für den jeweiligen Vertragspartner verbindlich und entsprechend den darin enthaltenen Bedingungen durchsetzbar ist. Der Kunde sichert zu und gewährleistet, dass er die Ermächtigung dazu hat, für die Einhaltung der Bedingungen dieses Vertrags durch seine verbundenen Unternehmen zu sorgen.

Für die Bestellung, den Kauf oder die Nutzung unserer Informationen, Dienstleistungen und Produkte musst du volljährig sein. 

Soweit nichts anderes vermerkt, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die individuellen Vertragsbedingungen bzw. produktspezifischen Bestimmungen und unsere Datenschutzbestimmungen. Für die Nutzung von Software as a Service gilt insbesondere auch unsere Richtlinie zur akzeptablen Nutzung.

Mit der Bestellung, dem Kauf oder der Nutzung unserer Informationen, Dienstleistungen und Produkte erklärst du dich mit diesen Bedingungen einverstanden. 

Unser Angebot

Unser online Angebot besteht aus den auf den Websites publizierten Produkten und Dienstleistungen oder Services inklusive Service Pakete und Software as a Service (SaaS) bzw. Abonnementdienste. 

Inhalte und Angebote Dritter

Wir beziehen auch Inhalte und Angebote von Drittquellen. Aivie übernimmt keine Garantien, keine Zusicherung und keine sonstige Haftung in Bezug auf die inhaltliche Korrektheit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit und/oder Gesetzeskonformität dieser externen Inhalte und die dort gemachten Angebote (Produkte, Dienstleistungen usw.). 

Urheberrecht

Sofern nicht anders angegeben, sind alle Inhalte und die Software unserer Websites urheberrechtlich geschützt, inklusive unserer Domains, in ihrem einzigartigen Umfang und Stil, Look and Feel, in ihrer Funktionalität inklusive Quellcode, Front- und Backend-Code, Datenbanken, sowie alle Inhalte wie Website-Designs, Audio, Video, Text, Fotos und Grafiken.

Jegliche Nutzung von Inhalten Dritter erfolgt unter dem Fair-Use-Copyright-Prinzip, und wir erheben keinen Anspruch auf das Urheberrecht für Zitate, Statistiken, Fakten, Zahlen, Daten oder andere Inhalte, die aus dem öffentlichen Bereich stammen. 

Die vollständige oder teilweise Reproduktion, Übermittlung, Modifikation, Verknüpfung oder Benutzung für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Aivie untersagt.

Kostenlose Services 

Wir gewähren beispielsweise Zugriff auf kostenlose Demoversionen unserer SaaS Lösungen für einen bestimmten Zeitraum zum Test der Anwendung mit Testdaten der Kunden. Die eingegebenen Daten sind grundsätzlich sichtbar für andere Benutzer der Demoversion und werden regelmässig ohne Vorankündigung gelöscht.

Bestellung

Bestellungen, die über eine unserer Websites aufgegeben werden stellen einen rechtsgültigen Kaufvertrag dar. Wir behalten uns das Recht vor, Bestellungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

Preise & Gebühren

Es gelten die auf den Webseiten veröffentlichten Preise und Gebühren. Preis- und Gebührenänderungen sind vorbehalten. Sofern nicht anders angegeben sind sämtliche Angaben in CHF exklusive Mehrwertsteuer, die wir in der Regel in Rechnung stellen. Kunden stimmen zu, sämtliche im Zusammenhang mit der Nutzung des Angebots anfallenden Steuern zu entrichten.

Wenn du in der Europäischen Union ansässig bist, enthalten die Preise und Gebühren generell keine Umsatzsteuer. Du sicherst zu, dass du in deinem jeweiligen Mitgliedsstaat für die Umsatzsteuer registriert bist.

Abonnementgebühren bleibt während der anfänglichen Abonnementlaufzeit unverändert, sofern es in den produktspezifischen Bestimmungen nicht anders festgelegt ist. Abonnemente können beispielsweise automatisch auf höhere Pakete gestuft werden, wenn du vorgegebene Beschränkungen wie das Datenvolumen oder die Anzahl Kontakte oder E-Mails überschreitest. 

Bei Verlängerung von Abonnements werden Gebühren in der Regel auf unseren jeweils aktuellen Listenpreis angehoben. Wir informieren dich im Rahmen der Abonnementsverlängerung über die aktuellen Gebühren. Die Anpassung gilt ab Beginn des nächsten Verlängerungszeitraums. 

Falls du einer Gebührenerhöhung nicht zustimmst, kannst du dein Abonnement zum Ende der jeweils aktuellen Abonnementlaufzeit kündigen unter Einhaltung der Kündigungsfrist.

Lizenzgebühren Dritter

Zur Nutzung einer kostenlosen oder kostenpflichtigen Standardsoftware von Dritten können wir den Lizenzvertrag zwischen dir und dem Anbieter vermitteln. Er kommt direkt zwischen dem Kunden und dem Hersteller der Software zustande. Das Nutzungsrecht des Kunden richtet sich nach den Lizenzbestimmungen Dritter. 

Bezahlung 

Sofern nicht anders angegeben erfolgt die Bezahlung von Direktkäufen über die Websites unmittelbar mittels Kreditkarte oder online Bezahldiensten wie beispielsweise Paypal. Du ermächtigst uns, deine Kreditkarte oder Bezahldienste mit allen Gebühren zu belasten, die während der Vertragslaufzeit anfallen. Wir können Dritte mit der Verarbeitung von Zahlungen zu beauftragen und du stimmst der Offenlegung deiner Zahlungsdaten gegenüber Dritten zu.

Du hältst deine Kontaktdaten, Abrechnungsdaten, Kreditkartendaten udgl. laufend auf dem aktuellen Stand. 

Sämtliche Zahlungsverpflichtungen sind nicht annullierbar, und entrichtete Beträge sind generell nicht erstattungsfähig, es sei denn, der vorliegende Vertrag enthält andere Bestimmungen. Alle Gebühren sind für die den vollständigen Betrag bzw. die gesamte Vertragslaufzeit im Voraus fällig und zahlbar. Wenn du im Auftrag eines Kunden einen Kauf tätigst, stimmst du zu, dass du für das Bestellformular verantwortlich bist, und garantierst die Zahlung sämtlicher Gebühren.

Wenn du dich für einen monatlichen (oder jährlichen) Abonnementdienst anmeldest, stimmst du einer monatlichen (oder jährlichen) wiederkehrenden Abrechnung zu, die am Tag der Anmeldung beginnt. Die Rechnungsstellung und die Zahlungen erfolgen jeden Monat (oder jedes Jahr) zur gleichen Zeit. Wenn ein Teil eines Monats (oder des Jahrs) in der Laufzeit enthalten ist, ist die Zahlung für den gesamten Monat (oder Jahr) erforderlich. 

Nutzung der Software as a Service

Während der Abonnementlaufzeit gewähren wir dir Zugriff zur Nutzung des Abonnementdienstes, so wie in diesem Vertrag und der entsprechenden Bestellung beschrieben. 

Wir können einige oder alle Elemente des Abonnementdienstes über einen Drittanbieter bereitstellen. 

Deine verbundenen Unternehmen können auf den Abonnementdienst zugreifen, nutzen und damit verbundene Dienstleistungen beziehen, die im Rahmen vorliegender Bestellung erworben wurden. Dies gilt unter der Voraussetzung, dass jegliche solche Zugriffe, Verwendungen und Bezüge durch deine verbundenen Unternehmen dem Vertrag unterliegen, und dass du zu jedem Zeitpunkt für die Erfüllung des vorliegenden Vertrags durch deine verbundenen Unternehmen haftest.

Für die Nutzung von Software as a Service gilt insbesondere auch unsere Richtlinie zur akzeptablen Nutzung.

Serviceleistungserbringung

Dienstleistungen und Produkte, die von Aivie zu erbringen bzw. zu liefern sind, gelten nach Ablauf der zwischen den Parteien vereinbarten Abnahmefrist bzw. einer 3-Tages-Frist (falls keine Frist vereinbart wurde) als vom Kunden angenommen sofern der Kunde während dieser Frist keine Mängel gemeldet hat. 

Der Kunde kann während der gesamten Abnahmefrist die Liefergegenstände untersuchen und Mängel melden. 

Aivie wird Sachmängel innerhalb einer angemessenen Frist kostenlos beheben und den Kunden über deren Behebung informieren. Gelingt es uns nicht, die Mängel innerhalb dieser Frist zu beheben, hat der Kunde das Recht, Erfüllung zu verlangen oder vom Vertrag hinsichtlich der mangelhaften Liefergegenstände zurückzutreten, wenn Aivie die Mängel nicht innerhalb einer zweiten, vom Kunden gesetzten angemessenen Frist zur Nacherfüllung beseitigt hat.

Wir sind berechtigt, unsere Rechte und Pflichten jederzeit ganz oder teilweise auf andere zu übertragen. 

Rechte an den Liefergegenständen

Aivie gewährt dem Kunden ein nicht ausschliessliches, zeitlich unbegrenztes Recht und die Lizenz zur Nutzung der Servcie-Liefergegenstände (z.B. Dokumentationen, Konzepte, Framworks, Vorlagen, Gutachten, Studien etc.) für die internen Geschäftszwecke.

Über den Zugriff auf Abonnementdienste wird keine Lizenz in Bezug auf Software gewährt. Der Abonnementdienst und die Dienstleistungen sind durch Gesetze über geistiges Eigentum geschützt. Diese Dienste sind Eigentum von uns und unseren Lizenzgebern (falls vorhanden) und wir behalten sämtliche Eigentumsrechte daran. 

Bei der Programmierung von Websites und/oder Screendesigns unter Verwendung von Open Source Software (z.B. WordPress, Mautic) verbleibt das Urheberrecht daran beim Urheber. Programmieren wir eigene Softwarelösungen, so bleiben die Rechte am Code bei Aivie. 

Jegliche Rechte an geistigem Eigentum, die sich aus den von uns während der Laufzeit dieses Vertrages erbrachten Dienstleistungen ergeben und aus diesen hervorgehen, gehören Aivie und werden Aivie übertragen.

Du stimmst zu, unsere Inhalte, Produkte, Dienstleistungen und den Abonnementdienst sowie die Service Pakete weder teilweise noch in ihrer Gesamtheit und ganz gleich auf welche Weise zu kopieren, zu vermieten, zu leasen, zu verkaufen, weiterzugeben oder abgeleitete Werke auf ihrer Grundlage zu erstellen, es sei denn, du erhältst von uns eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung hierzu. Du darfst keine unserer Marken ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung verwenden.

Deine Feedbacks, Verbesserungsvorschläge, Beurteilungen und vergleichbare Kommentare zum Angebot sind nicht vertraulich und wir haben alle Rechte zu ihrer Nutzung und Umsetzung im Angebot oder den Dienstleistungen gehören, ohne dass hierfür Zahlungen oder Zuteilungen zustehen.

Mitwirkungspflicht 

Der Kunde ist verpflichtet, rechtzeitig die technischen und organisatorischen Voraussetzungen dafür zu schaffen sowie die entsprechenden Ressourcen bereitzustellen, dass wir die vereinbarten Leistungen erbringen können. Der Kunde hat insbesondere Mitwirkungspflichten bei der Zurverfügungstellung von Informationen, sowie bei der Vorbereitung und Sicherstellung des erforderlichen Zugangs zu den erforderlichen IT-Systemen und Daten. Der Kunde ist zudem verpflichtet, Aivie umgehend und von sich aus über alle Umstände aufzuklären, welche die Leistungserbringung durch Aivie beeinträchtigen oder gefährden können. 

Es ist untersagt, Vereinbarungen mit Aivie ohne die Zustimmung von uns, ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen oder an einen Dritten abzutreten.

Support 

Support ist in ausgewählten Fällen Bestandteil des Angebots und als solches auf der Website ausgewiesen. Darüber hinaus hast du als Käufer nicht automatisch das Recht auf kostenlosen Support beim Bezug unserer Leistungen. Die Details zum Service-Level stehen in den produktspezifischen Bestimmungen.

Beschränkungen, Herabstufungen oder Änderungen im Abonnement oder in den Service Pakete werden in den produktspezifischen Bestimmungen publiziert und sind sofern nicht anders angegeben und technisch nicht an Restriktionen geknüpft mit der darauffolgenden Periode wirksam.

Laufzeit und Kündigung

Die Laufzeit des anfänglichen Abonnements oder Service Pakets ist in der Bestellung angegeben. Sofern in der Bestellung nicht anders angegeben, verlängert sich die Laufzeit automatisch für die Laufzeit oder für ein Jahr, wobei jeweils der kürzere Zeitraum massgeblich ist. 

Sofern in Ihrer Bestellung nicht anders angegeben, müssen wir bzw. Kunden, wenn wir oder Kunden ihr Abonnement oder Service Paket nicht verlängern möchten, die Nichtverlängerung schriftlich mitteilen. Sofern in den produktspezifischen Bestimmungen nicht anders angegeben beträgt die Kündigungsfrist einen (1) Monat. 

Du darfst dein Abonnement oder Service Pakete frühzeitig kündigen. Wir erstatten dir in diesem Fall jedoch keine vorausbezahlten oder ungenutzten Gebühren und du entrichtest unverzüglich alle nicht bezahlten und bis zum Ende der Vertragslaufzeit fälligen Gebühren. 

Beide Parteien können diesen Vertrag ausserdem mit dreissig (30) Tagen Kündigungsfrist aus wichtigem Grund kündigen. Wir machen von diesem Recht Gebrauch, wenn wir feststellen, dass du in einer Weise handelst oder gehandelt hast, die negativ auf uns, unsere potenziellen Kunden oder unsere Kunden zurückfallen könnte. 

Kunden sind so lange an diesen Vertrag gebunden, wie sie Zugriff auf ihren Account haben.

Bei Kündigung oder Ablauf dieses Vertrags stellen Kunden jegliche Nutzung des Abonnementdienstes und des Contents ein. Wenn Kunden diesen Vertrag aus wichtigem Grund kündigen, erstatten wir ihnen unverzüglich sämtliche bereits entrichteten, jedoch noch nicht aufgebrauchten Gebühren, welche die Nutzung des Abonnementdienstes für den Zeitraum nach dessen Kündigung abdecken. Wenn wir diesen Vertrag aus wichtigem Grund kündigen, entrichten Kunden unverzüglich alle nicht bezahlten und bis zum Ende der Abonnementlaufzeit fälligen Gebühren. Gebühren sind andernfalls nicht erstattungsfähig.

Rücktritt

Unter bestimmten Bedingungen gilt ein Rücktrittsrecht. Sofern nicht vertraglich geregelt können beide Parteien innerhalb von einer Woche einem Rücktrittsrecht gebrauch machen unter der Bedingung, dass die bestellte oder gekaufte Leistung noch nicht ganz oder teilweise geliefert oder bezogen wurde. Mit Tätigkeitsaufnahme von Aivie erlischt das Rücktrittsrecht des Käufers. 

Veröffentlichung

Du gewährst uns das Recht, deinen Namen und dein Unternehmenslogo unserer Kundenliste und Website hinzuzufügen. Wenn du dieser Verwendung widersprechen möchtest, teile uns dies bitte schriftlich mit.

Haftung

Aivie haftet nur für grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln. Aivie haftet in keinem Falle für Verluste oder Schäden irgendwelcher Art (direkte oder indirekte Schäden unter Einschluss von entgangenem Gewinn und anderen Folgeschäden), welche dem Benutzer im Zusammenhang mit der Anwendung der Informationen und Dienstleistungen von Aivie oder sonst wie im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung zu Aivie entstehen können insbesondere im Falle des Verlustes, der Unterbrechung der Verfügbarkeit oder der Verfälschung von Daten, des Gewinnverlustes, des Einkommensverlustes, des Verlustes von Kunden, des Imageschadens oder der Schwächung des Vermögens des Kunden und/oder der Endkunden.

Der Schaden, den der Dritte und die Endkunden erleiden, wird auch als indirekter Schaden qualifiziert.

Aivie haftet nicht für Schäden, die aus dem Verlust oder der Ungenauigkeit von Daten, Ergebnissen oder Programmen, der Zerstörung von Dateien oder Programmen, der Lieferung von Geräten, Software, einer Dienstleistung oder einer Technologie resultieren, jeden Verlust oder Schaden, den der Kunde und/oder Endkunden aufgrund der Tatsache einer Anfrage eines Dritten erleiden oder jegliche Nichteinhaltung der Anweisungen oder jegliche Verwendung nicht konformer Software, Software Dritter, der Website und/oder der Dienste durch den Kunden und/oder Endkunden.

Aivie kann nicht für Verzögerungen oder Schwierigkeiten verantwortlich gemacht werden, die sich aus der EDV-Umgebung oder dem Kundennetzwerk, Drittanbietern des Kunden und/oder einem Lieferanten des Internetzugangs beim Kunden ergeben.

In keinem Fall kann die Gesamthaftung von Aivie im Rahmen des Vertrags den Gesamtbetrag der Beträge übersteigen, die der Kunde an Aivie in Anwendung des Vertrags während der zwölf (12) Monate vor dem Ereignis, das zur Umsetzung der Verantwortung führt, gezahlt hat.

Mit Ausnahme von Forderungen aufgrund unterlassener Zahlungen oder der Verletzung von Eigentumsrechten eines Vertragspartners können von den Vertragspartnern später als ein (1) Jahr nach Feststellung der Ursache der betreffenden Forderung keinerlei Forderungen jeglicher Art aus bzw. in Zusammenhang mit diesem Vertrag mehr geltend gemacht werden.

Ereignis Höherer Gewalt. Eine Partei, die ihre Verpflichtungen aus diesem Vertrag nicht oder nur teilweise erfüllen kann, als direkte Folge eines Ereignisses, das unvorhersehbar ist und dessen Eintritt und Folgen nicht verhindert oder vermieden werden können, wie z.B. Naturkatastrophen, Brände, Kriege, Unruhen und Streiks, Embargos, Verfügungen oder andere Einschränkungen und Massnahmen der Regierung oder andere Ursachen, die eine solche Erfüllung verhindern (ein “Ereignis höherer Gewalt”), gilt nicht als Verstoss gegen diese Bestimmungen.

Gewährleistung

Die vorstehenden Bestimmungen stellen die gesamte Verantwortung von Aivie und den einzigen Rückgriff des Kunden im Falle der Verletzung eines Urheberrechts, eines Patents, eines Geschäftsgeheimnisses oder eines anderen Rechts auf geistiges Eigentum in Bezug auf die Software, die Software von Dritten und die Dienstleistungen dar. Jede andere Garantie wird von Aivie ausdrücklich ausgeschlossen.

Insbesondere garantiert Aivie nicht die Abwesenheit von Fehlern und dementsprechend auch nicht, dass die Nutzung der Software, der Software Dritter, des Servers, der Website und/oder der Dienste ununterbrochen und fehlerfrei sein wird, und schliesst ausdrücklich die Gewährleistung für verborgene Mängel aus.

Der Kunde erklärt, über perfekte Kenntnisse des Internets und seiner Grenzen zu verfügen. Der Kunde erkennt insbesondere an, dass die Übertragungen im Internet nicht sicher sind und verzögert werden können, verloren gehen, abgefangen werden, korrupt sein können und dass die Übertragung von vertraulichen Informationen über das Internet vom Kunden auf eigenes Risiko und eigene Gefahr durchgeführt wird.

Wirksamkeit, Änderung, kein Verzicht

Aivie kann diese Bestimmungen jederzeit anpassen. Die aktualisierten Nutzungsbedingungen werden auf unseren Websites veröffentlicht und treten an dem auf ihre Veröffentlichung folgenden Werktag in Kraft und werden damit rechtswirksam.

Änderungen oder Aktualisierungen an den produktspezifischen oder rechtsgebietsspezifischen Bestimmungen werden wir nach eigenem Ermessen bekannt geben. Die aktualisierten Seiten der produktspezifischen und rechtsgebietsspezifischen Bestimmungen werden zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wirksam. Wir empfehlen, diese Nutzungsbedingungen für Kunden regelmässig einzusehen.

Wenn du Änderungen der Nutzungsbedingungen für Kunden nicht zustimmst, musst du uns innerhalb von dreissig (30) Tagen nach Benachrichtigung über die vorgenommenen Änderungen in schriftlicher Form darüber benachrichtigen. Wenn du uns entsprechend benachrichtigst, unterliegt unsere Geschäftsbeziehung für die verbleibende Laufzeit weiterhin den Nutzungsbedingungen für Kunden, die vor der betreffenden Änderung der Nutzungsbedingungen für Kunden in Kraft waren. Bei einer Verlängerung gelten die Nutzungsbedingungen für Kunden, die wir auf unserer Website veröffentlicht haben.

Sollten Teile dieser Vereinbarung ungültig oder nicht durchsetzbar sein oder werden, so bleibt der Rest der Vereinbarung weiterhin gültig. Die unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen sind durch andere, in Form und Inhalt gültige Bestimmungen zu ersetzen, die dem Zweck und der Absicht der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen weitestgehend entsprechen

Ein Aufschub bei der Ausübung eines Rechts bzw. der Einlegung eines Rechtsmittels oder die Unterlassung eines Widerspruchs sind nicht so auszulegen, dass auf das betreffende Recht oder Rechtsmittel bzw. andere Rechte oder Rechtsmittel verzichtet wird. Ein Verzicht in einem konkreten Fall stellt keinen Verzicht auf ein Recht oder Rechtsmittel in späteren Fällen dar.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Rechtsbeziehungen zwischen dir und Aivie unterstehen ausschliesslich Schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten zwischen dem Kunden und Aivie ist Zürich (Zürich 4).

Kontakt

Hast du Fragen oder Anliegen zum Thema Allgemeine Geschäfts- und Nutzungsbedingungen oder zu Verträgen? Dann schreibe uns einfach ein paar Zeilen an legal@aivie.ch

Aivie by Idea 2 Collective GmbH
Wengistrasse 6
8004 Zürich